vonHotz/Winternacht

vonHotz/Winternacht
am 20. Januar 2018,
im Uferlos, Luzern.

Schweben im Schatten der Winternacht
bis der Schnee auf den Lippen schmilzt
das Herz sich erwärmt
und die Zeit stillsteht, weil sie auf all die Schönheit
und auf all den Abendzauber lauschen muss

/.Horizon Liquide, live (CH/FR)
/.David Koch, live (CH/LU)

/.Andele Andele, DJ Set (CH/LU)
/.Jon Hood, DJ Set (CH/LU)

Wir zerstreuen ein Stück Sommerbox in der Winternacht.
Erinnerungssplitter an schwüle Abende, rötliche Sonnennebel, blaue Stunden und Sprünge in den Fluss. An schöne Worte, Klänge, Geschichten. Blumen und Melonen im Glas.
Das Ensemble von Hotz lädt ein zum Winterfest.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Horizon Liquide (CH/FR)
Analoge Synthesizer und kosmische, sphärische Frequenzen – eine Liebe, die Gitarristin Laure Betris (Kassette) und Produzent Valentin Savio teilen und eine Reise in lauschige, unendliche Klanglandschaften, vom mittleren Osten bis ins Detroit der 80er Jahre.

David Koch (CH/LU)
Gitarre, Stimme, Synthesizer und selbstgebaute Effektgeräte – in seinem Soloprojekt entführt David Koch (Vsitor, The Great Harry Hillman) in Galaxien tausender Geräusche.